Rohan

Rohan

Rohan (spr. roáng), altes, von den Herzögen der Bretagne abstammendes, nach dem Städtchen R. (Morbihan) genanntes franz. Geschlecht. Aus der Hauptlinie R.-Guémené-Rochefort, die 1806 das österr. Indigenat erhielt, stammten die Hugenottenführer Louis von R., seit 1588 Herzog von Montbazon, 1595 Pair, und Hercule von R., gest. 1654, sowie der 1674 wegen Landesverrat enthauptete Louis von R., und der durch seine Verwicklung in die berüchtigte Halsbandgeschichte (s.d.) bekannte Kardinal und Erzbischof von Straßburg, Louis René Edouard, Prinz von R., geb. 25. Sept. 1734, gest. 17. Febr. 1803 zu Ettenheim. – Aus der erloschenen Linie R.-Gié stammt das Hugenottenhaupt Henri, Herzog von R., geb. 25. April 1579, gest. 13. April 1638 an einer bei Rheinfelden erhaltenen Wunde. – Vgl. Laugel (franz., 1889).


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

См. также в других словарях:

  • Rohan — Rohan …   Deutsch Wikipedia

  • Rohan —   [rɔ ã], altes französisches Adelsgeschlecht aus der Bretagne, benannt nach dem Ort Rohan (Département Morbihan); es beginnt mit Alan (Alain) I. (✝ 1128) aus dem Haus der Grafen von Porhoët, der um 1120 Rohan mit Umland als Vizegrafschaft… …   Universal-Lexikon

  • Rohan — Rohan, originalmente Rochand, es un lugar ficticio del universo de la Tierra Media de J. R. R. Tolkien. Rohan es un reino de pastores y granjeros localizada al norte de Gondor en la Tierra Media. Es bien conocido por sus caballos, y son el aliado …   Enciclopedia Universal

  • Rohan [3] — Rohan (spr. Roang), ein altes französisches Geschlecht, welches von einem jüngern Sproß des herzoglichen Hauses Bretagne abstammte; der Stammvater ist: 1) Guethenoc, welcher zu Anfang des 11. Jahrh. die Grafschaft Porrhoët u. die Vicomte Rennes… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • ROHAN — nomen Familiae in Gallia perillustris, quae in Armorica Britannia a pluribus saeculis floruit, et facile in reliquis primas tenet. In ea Alanus VI. Rohaneus duos suscepit filios, Alanum VII. et Eonem; a quorum isto linea Dominorum du Guet de l… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Rohan [2] — Rohan (spr. Roang), Stadt im Arrondissement Ploërmel des französischen Departements Morbihan, am Kanal von Brest nach Nantes, Leinwandfabrikation; 600 Ew.; gab dem Hause Rohan den Namen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Rohan [2] — Rohan (spr. rŏ āng), Henri, Herzog von, Prinz von Léon, geb. 21. Aug. 1579 auf Schloß Blain in der Bretagne als Sohn des Vicomte René II von Rohan (s. oben), gest. 13. April 1638 in Königsfeld, war mit seinem Bruder Benjamin, Prinzen von Soubise… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Rohan [1] — Rohan, unter diesem Namen wurde die Rinde von Strychnos nux vomica fälschlich statt der Soymidarinde in den Handel gebracht. Sie ist außen grau, innen dunkelbraun od. schwarz, rostfarben, zerreiblich, unerträglich bitter; das Pulver grau, der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Rohan [4] — Rohan, Haupt der Secte der Adamiten, s.d. 2) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Rohan [1] — Rohan (spr. rŏ āng), altes bretonisches fürstliches Geschlecht, stammt in männlicher Linie von den alten Königen und Herzogen von Bretagne ab und hat seinen Namen von dem Städtchen R. im Depart. Morbihan. Es war eins der berühmtesten und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»